Digital Shift ist ein Diskussionsforum, das den Wandel in der heutigen Kommunikation thematisiert.

September 2015 
Publishing Geschäftsmodelle  

Am nächsten Digital Shift diskutieren wir zusammen den Stand von neuen Publishing Geschäftsmodellen. Unsere digitalen Güter lassen sich verlustfrei kopieren und sind überall verfügbar. Dies führt zu einer kontinuierlichen Entwertung. Diese Entwertungsspirale setzt verschiede Branchen, darunter auch die Zeitungsverlage, sehr unter Druck, und droht, die bestehenden Geschäftsmodelle zu zerstören. Noch machen die meisten Zeitungen schöne […]

März 2015
Sinkende Hürden

Am 5. März 2015 diskutierten wir bei Liip zum Thema „Sinkende Hürden“. Zunehmend einfacher bedienbare digitale Tools in den verschiedensten Anwendungsbereichen führen dazu, dass die Hürden überall sinken. Sinkende Hürden heisst, dass es für mehr Leute einfacher ist, zum Beispiel eine Website selbst zu produzieren und zu verbreiten. Auch Digital Shift selbst ist dank solcher […]

September 2014 
Aufmerksamkeit 

Im September fand das zweite Digital Shift statt bei Hinderling Volkart statt zum Thema Aufmerksamkeit und war ausgebucht. Drei Spezialisten, Marion Marxer, Thom Nagy und Christian Etter haben durch den Abend und das Thema Aufmerksamkeit unter im Zeitalter von Fragmentierung, Algorithmen und Paradigmenwechsel geführt. Marion Marxer hat sich die letzten 15 Jahre in Agenturen und […]

März 2014
Digitale Silos

Am Digital Shift vom 13. März bei Liip wurde über Digitale Silos diskutiert. Zunehmend werden physische Gegenstände (Enzyklopädie, Tonträger, Kalender, Adressbuch, Karten,…) Teil der digitalen Welt. Apps werden für immer mehr Bedürfnisse entwickelt, aber es wird nicht für alles eine App geben. Entwickler konzentrieren sich auf klar abgrenzbare und strukturierten Prozesse für ihre Apps. Das […]